nyborg

Ernest Nybørg studierte Musik und Literatur. Bereits während seiner Studienzeit entwickelte er Stücke fürs Theater. Nach ersten erfolgreichen Bühnenproduktionen arbeitete er als Autor und Regisseur für Bühne und Film. Bis heute betreute er erfolgreich mehr als vierzig Produktionen. Nebenbei ist er seit vielen Jahren Gastlektor für Dramaturgie und berät Filmproduktionen in der Stoffentwicklung.

Seit einigen Jahren widmet er sich ausschließlich der Literatur. Mit Thrillern, die reale politische Geschehnisse als Hintergrund verarbeiten, erweiterte er seine schriftstellerische Tätigkeit auch auf das Gebiet des Kriminalromanes. Hier erkennt man eine Leidenschaft für menschliche Abgründe. Seine Stoffe gehen unter die Haut und zeigen, dass er auch in diesem Genre zu Hause ist.

Durch seine vielfältigen Aktivitäten lebte er an verschiedenen Plätzen in Europa und Nordamerika, was seine Lust an der Beschäftigung mit anderen Kulturen und deren Lebensart prägte. Die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen, sozialen Strukturen beeinflusst auch die Intensität seiner Stoffe.


AUSZEICHNUNGEN UND PREISE

Ankaufsförderung (Wien-Kultur | Wissenschaft)
Arbeits-Stipendium (BKA | Kunstsektion)
Landesförderungen (Kultur Land OÖ | NÖ-Kultur)
Anerkennungspreis (BM für Unt. und Kunst)
Förderpreise (Wien-Kultur | Theater)
Silver Award (IKF Festival Innsbruck)


MITGLIEDSCHAFTEN

ÖSV - Österreichischer Schriftsteller/innenverband
IG Autorinnen Autoren
Österreichische Gesellschaft für Kulturpolitik